Datenschutzinformation

der Styria Marketing Services GmbH & Co KG

Verantwortlicher
Styria Marketing Services GmbH & Co KG Gadollaplatz 1, 8010 Graz datenschutz@styriamarketing.at

Datenschutzbeauftragter
DORDA Rechtsanwälte GmbH, Universitätsring 10, 1010 Wien (Ansprechpartner: Mag. Dominik Schelling (dominik.schelling@dorda.at), Vertretung Dr. Axel Anderl LLM (axel.anderl@dorda.at), T: +43-1-5334795-23

Verarbeitungstätigkeiten
Auftragsmanagement sowie Kunden- und Debitorenmanagement

Verarbeitungszweck/ Beschreibung der Tätigkeiten
Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Zuge der Entgegennahme von Bestellungen, Durchführung von Kundenaufträgen und Abrechnung erbrachter Leistungen

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung
Vertragserfüllung (Art 6 Abs 1 lit b DSGVO)

Kategorien personenbezogener Daten
Personendaten (z.B. Vor- und Nachname) sowie Kontaktdaten (z.B. Anschrift, E-Mail, Telefonnummer) von Vertrags- und Ansprechpartnern, Auftragsdaten (Bestelldaten, Rechnungsdaten), Zahlungsdaten des Vertragspartners (insb. Bankverbindung)

Datenverarbeitung im Konzern
Zur Abrechnung erbrachter Leistungen werden an die FIDES Verrechnungs- und Dienstleistungs GmbH personenbezogene Daten der Vertragspartner auf Basis der Rechtsgrundlage „Berechtigtes Interesse“ (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO, ErwGr 48) übermittelt, konkret handelt es sich um Interessen der beteiligten Konzernunternehmen der Styria Media Group AG.

Drittstaatentransfer
Es werden keine Daten an Staaten außerhalb der EU übermittelt.

Speicherdauer
Wir speichern Ihre Daten bis zum Ablauf von sieben Jahren gerechnet ab Ablauf des Jahres, in dem die letzte Rechnungslegung erfolgte.

Betroffenenrechte (Auskunft, Berichtigung, Löschung,
Einschränkung, Widerspruch/Widerruf, Datenübertragbarkeit,
Beschwerde)

Auskunftsrecht: Auf Aufforderung des Betroffenen, wird über die zu seiner Person gespeicherten personenbezogenen Daten unentgeltlich Auskunft erteilt. Bei exzessiven Auskunftsbegehren (öfter als 4 Mal pro Jahr) bleibt die Verrechnung eines Aufwandersatzes vorbehalten. Recht auf Berichtigung: Auf Aufforderung des Betroffenen werden unrichtige oder unvollständige gespeicherte Informationen berichtigt oder vervollständigt.
Recht auf Löschung (Recht auf Vergessen werden): Unter bestimmten Voraussetzungen hat ein Betroffener das Recht auf Löschung, etwa im Zusammenhang mit einem Widerspruch oder wenn Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden.
Recht auf Einschränkung: Unter bestimmten Voraussetzungen hat ein Betroffener das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung personenbezogener Daten.
Recht auf Widerspruch: Bei Datenverarbeitung von personenbezogenen Daten aufgrund berechtigtem Interesse kann vom Betroffenen Widerspruch eingelegt werden. Bei Widerspruch gegen Profiling und/oder Direktwerbung werden keine personenbezogenen Daten des Betroffenen für diese Zwecke mehr verarbeitet!
Recht auf Widerruf: Bei Verarbeitung personenbezogener Daten aufgrund einer Einwilligung des Betroffenen, kann der Betroffene diese Einwilligung jederzeit widerrufen.
Recht auf Datenübertragbarkeit: Auf Aufforderung des Betroffenen werden bekannt gegebene personenbezogene Daten einem anderen Verantwortlichen in einem elektronisch übertragbaren Format übergeben.
Sämtliche vorgenannten Rechte können unter den unter 1) angeführten Kontaktdaten geltend gemacht werden.
Beschwerderecht bei der Datenschutzbehörde: Sofern der Betroffene der Ansicht ist, dass die Verarbeitung seiner Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder seine datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst verletzt sind, hat er das Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

Automatisierte Entscheidungsfindung, Angaben zur Berechnungsgrundlage
(„Logik“), Auswirkung/Tragweite der Verarbeitung

Es erfolgt keine automatische Entscheidungsfindung, die rechtliche Wirkung entfaltet.

Diese Information stellt die zum Zeitpunkt 25.05.2018 und bis auf Widerruf geltende Information im Sinne des Art 13 DSGVO dar. Von Zeit zu Zeit werden wir allenfalls Anpassungen vornehmen. Die jeweils aktuelle Version finden Sie jederzeit auf unserer Homepage http://styria-marketing.at/impressum/

Datenschutzinformation

der Call & Mail GmbH & Co KG

Verantwortlicher
Call & Mail GmbH & Co KG,
Gadollaplatz 1, 8010 Graz,
datenschutz@callandmail.at

Datenschutzbeauftragter
DORDA Rechtsanwälte GmbH, Universitätsring 10, 1010 Wien
(Ansprechpartner: Mag. Dominik Schelling
(dominik.schelling@dorda.at), Vertretung Dr. Axel Anderl LLM (axel.anderl@dorda.at)), T: +43-1-5334795-23

Verarbeitungstätigkeiten
Auftragsmanagement sowie Kunden- und Debitorenmanagement

Verarbeitungszweck/
Beschreibung der Tätigkeiten

Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Zuge der Entgegennahme von Bestellungen, Durchführung von Kundenaufträgen und Abrechnung erbrachter Leistungen

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung
Vertragserfüllung (Art 6 Abs 1 lit b DSGVO)

Kategorien personenbezogener Daten
Personendaten (z.B. Vor- und Nachname) sowie Kontaktdaten (z.B. Anschrift, E-Mail, Telefonnummer) von Vertrags- und Ansprechpartnern, Auftragsdaten (Bestelldaten, Rechnungsdaten), Zahlungsdaten des Vertragspartners (insb. Bankverbindung)

Datenverarbeitung im Konzern
Zur Abrechnung erbrachter Leistungen werden an die FIDES Verrechnungs- und Dienstleistungs GmbH personenbezogene Daten der Vertragspartner auf Basis der Rechtsgrundlage „Berechtigtes Interesse“ (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO, ErwGr 48) übermittelt, konkret handelt es sich um Interessen der beteiligten Konzernunternehmen der Styria Media Group AG

Drittstaatentransfer
Es werden keine Daten an Staaten außerhalb der EU übermittelt.

Speicherdauer
Wir speichern Ihre Daten bis zum Ablauf von sieben Jahren gerechnet ab Ablauf des Jahres, in dem die letzte Rechnungslegung erfolgte.

Betroffenenrechte
Auskunftsrecht: Auf Aufforderung des Betroffenen, wird über die zu seiner Person gespeicherten personenbezogenen Daten unentgeltlich Auskunft erteilt. Bei exzessiven Auskunftsbegehren (öfter als 4 Mal pro Jahr) bleibt die Verrechnung eines Aufwandersatzes vorbehalten. Recht auf Berichtigung: Auf Aufforderung des Betroffenen werden unrichtige oder unvollständige gespeicherte Informationen berichtigt oder vervollständigt.
Recht auf Löschung (Recht auf Vergessen werden): Unter bestimmten Voraussetzungen hat ein Betroffener das Recht auf Löschung, etwa im Zusammenhang mit einem Widerspruch oder wenn Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden.
Recht auf Einschränkung: Unter bestimmten Voraussetzungen hat ein Betroffener das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung personenbezogener Daten.
Recht auf Widerspruch: Bei Datenverarbeitung von personenbezogenen Daten aufgrund berechtigtem Interesse kann vom Betroffenen Widerspruch eingelegt werden. Bei Widerspruch gegen Profiling und/oder Direktwerbung werden keine personenbezogenen Daten des Betroffenen für diese Zwecke mehr verarbeitet!

Recht auf Widerruf: Bei Verarbeitung personenbezogener Daten aufgrund einer Einwilligung des Betroffenen, kann der Betroffene diese Einwilligung jederzeit widerrufen.
Recht auf Datenübertragbarkeit: Auf Aufforderung des Betroffenen werden bekannt gegebene personenbezogene Daten einem anderen Verantwortlichen in einem elektronisch übertragbaren Format übergeben.
Sämtliche vorgenannten Rechte können unter den eingangs angeführten Kontaktdaten des Verantwortlichen geltend gemacht werden.
Beschwerderecht bei der Datenschutzbehörde: Sofern der Betroffene der Ansicht ist, dass die Verarbeitung seiner Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder seine datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst verletzt sind, hat er das Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

Automatisierte Entscheidungsfindung,
Angaben zur Berechnungsgrundlage („Logik“),
Auswirkung/Tragweite der Verarbeitung

Es erfolgt keine automatische Entscheidungsfindung, die rechtliche Wirkung entfaltet.

Diese Information stellt die zum Zeitpunkt 25.05.2018 und bis auf Widerruf geltende Information im Sinne des Art 13 DSGVO dar. Von Zeit zu Zeit werden wir allenfalls Anpassungen vornehmen. Die jeweils aktuelle Version finden Sie jederzeit auf unserer Homepage [https://styriamarketing.at/impressum]

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutz Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen